Soziales Engagement

hwlogo-font.png

​Als ich im März 2021 in unserer Kirche Peter und Dorotheé Widmer über Ihre Arbeit im Rotlichtmilieu von Zürich sprechen hörte, konnte ich nicht einfach so nach Hause gehen und weiterleben, wie zuvor. Was da erlitten wird, vor unserer Haustüre, hat mich tief bewegt. Das Leid der Prostituierten, die zum Teil schon lebenslang in menschenunwürdigen Zuständen leben müssen, hat meine Augen und mein Herz zum Weinen gebracht. Ich fragte mich, was ich als Landei, das sich nicht vorstellen kann, vor Ort zu helfen, tun könnte. So entstand der Wunsch in meinem Herzen, mit meinen Nähkünsten zu helfen. Ich nähe seither Kosmetiktäschchen, die Heartwings als Geschenk weitergeben kann. Wenn Du also bei mir bestellst, fliest ein grosser Teil des Gewinns in diese Arbeit. Falls Du mehr über die Arbeit von Heartwings wissen willst, besuche Ihre Webseite heartwings.ch

IMG_9110.JPG
IMG_9112.JPG
IMG_9113.JPG
IMG_9111.JPG